Tasting

Christian Dematté, CSA., ein international bekannter und anerkannter Kunstfotograf, präsentierte an diesem Tag im Museum seine interessantesten Bilder schottischer Landschaften. Die unübertreffliche Schönheit Schottlands fand in diesen Bildern ihre begeisterten Anhänger. Christian Dematte erzählte den Interessierten Geschichten über die Entstehung dieser Bilder wie er z.B.: stundenlang seine schwere Kameraausrüstung durch die Welt der schottischen Inseln schleppte nur um ein bestimmtes Fotos, einen aufregenden Moment, einfangen zu können.

Das Raritätentasting, das im Vergleich zu allen anderen Leistungen dieses Tages nicht gratis war, fand eine begeisterte Anhängerschar. Für einen Unkostenbeitrag von EUR 10,00 pro Probe konnten so feine und vor allem rare Tropfen wie Ardbeg 1964 von GM, Glenflagler 1973 von Signatory, Springbank 15yo old black label, Glen Albyn 30yo Cadenhead etc. verkostet werden. Zwanzig verschieden Proben standen zur Verfügung wobei uns Guiseppe Begnoni mit einem besonderen Highlight überraschte. Er öffnete eine Flasche Macallan Special Reserve, abgefüllt 1985, der nie offiziell in den Verkauf gelangte. Der durchwegs moderate Preis für diese exklusive Rarität betrug EUR 30,00 pro Probe. Die Kenner waren sich einig, wählten diese Flasche zur ihren Favoriten und leerten sie fast vollständig.


TASTE01
Exclusive Raritäten von A-Z
TASTE02
Tasting Notes aus erster Hand
TASTE03
Jim and Bowmore
TASTE04
Giuseppe beim Vorkosten
TASTE05
Giuseppe's Geschenk
TASTE06
Angeregte Diskusionen
TASTE07
Kenner unter sich
TASTE08
Gebt mir doch auch bitte etwas
TASTE09
The real stuff
TASTE10
Was haben wir bei Jim gelernt?
TASTE11
Bitte bitte einen Whisky