Banff

Ursprünglich 1824 von James MacKilligan an der Mühle vor der alten Stadt Banff erbaut. 1863 geschlossen und in Inverboyndie neugegründet. 1877 von Feuer schwer be­schädigt und wiederaufgebaut. 1932 durch SMD erwor­ben wurde sie im 2. Weltkrieg bombardiert wobei Tau­sende Gallonen von Whisky ausliefen und dabei das in der Nähe weidende Vieh regelrecht vergiftet wurde. Der Whisky wurde sogar an Parlamentsmitglieder geliefert. Sie wurde 1983 geschlossen und abgerissen. Highland Malt.

 
BANFF