Caledonian

1855 in Haymarket/Edinburgh von Graham Men­zies&Co, denen auch Sunbury Destillerie in Edinburgh gehörte, als Edinburgh Destillerie erbaut. Einige Zeit überhaupt die größte Destillerie in ganz Großbritannien. Produzierte ausschließlich Grain Whisky. Menzies Part­ner schieden sukzessive bis 1879 aus weshalb ihm die Brennerei ab 1880 allein gehörte. Kam bereits 1884 zur DCL wo sie bis 1966 verblieb, danach kam sie zur Scot­tish Grain Distillers Ltd. Vor der Jahrhundertwende verwendete man sogar drei pot stills, danach nur noch column stills zur kontinuierlichen Destillation. In Spit­zenzeiten produzierten etwa 200 Mitarbeiter etwa 2 Mil­lionen Gallonen Alkohol pro Jahr. Zwischen 1987 und 1988 erfolgte dann die Schließung, die wahrscheinlich dauerhaft ist. Sämtliches Destillations Equipment wurde 1995 weggebracht und die Destillerie leergeräumt. 1997 wurden bereits einige Gebäude abgerissen. Single Grain/selten abgefüllt.

 
CALEDONIAN