Glenury Royal

1825 von Captain Robert Barclay in Stonehaven nahe dem River Cowie gegründet. Barclay war Parlamentsab­geordneter des Bezirkes und Athlet, er ging 1808 als ers­ter Mensch 1600 km in 1000 Stunden. Er erhielt durch einen Freund, liebevoll Mr. Windsor genannt, von König William IV die Erlaubnis, sich als Royal zu bezeichnen. Die jetzige Destillerie wurde 1836 erbaut und ging nach Barcleys Tod zuerst an eine Glasgower Familie, danach an den Lord von Stonehaven und 1938 wurde sie von Jo­seph Hobbs für Associated Scottish Distillers gekauft. 1953 an die DCL verkauft, wurde sie 1966 umgebaut und grundlegend renoviert. 1985 erfolgte die Schließung, 1992 wurde sie verkauft und teilweise in Wohnungen umgebaut. Highland Malt.

 
GLENURYROYAL